Engelbotschaft vom 30.06.14 – Wünsch Dir was!

Bild

 

 

Liebe Schutzbefohlenen,
heute möchten wir Dir einen Wunsch erfüllen. Was auch immer es ist, Dein innigster, tiefster Herzenswunsch – lege ihn vertrauensvoll in unsere Hände. Es ist oft so, dass Ihr Euch etwas wünscht, aber es nicht in konkrete Worte fasst und diesen Wunsch auch nicht bewusst abschickt. Und wenn dann noch Gedanken wie „Ach, das klappt ja doch nicht“ oder allein schon „Ich glaub nicht, dass es funktioniert“ hinzukommen, gelingt es natürlich nicht, diesen Wunsch Realität werden zu lassen.
Deshalb machen wir einen kleinen Ausflug ins Reich des Immateriellen, um Euch davon zu berichten, wie dort die Fäden gezogen werden, was geschehen muss, um etwas aus einem rein geistigen Gebilde in eine stoffliche Form zu füllen. In der nicht-materiellen Welt existieren alle nur erdenklichen Möglichkeiten. Als vereinfachtes Beispiel stell Dir vor, Du hast Hunger. In der materiellen Welt kannst Du Dich zwischen dem entscheiden, was Du in Deinem Kühlschrank findest, in der immateriellen Welt sind aber alle wirklich existierenden Gerichte vorhanden, einfach aus dem Grund, dass Du die Möglichkeiten hast, auch tatsächlich alles zu essen, worauf Du gerade Appetit hast. Es ist schwer vorstellbar, dass Du etwas anderes, als das, was Du zuhause vorfindest, auswählen kannst, jedoch die Möglichkeiten sind vorhanden. Du könntest zum Beispiel noch schnell in den Supermarkt fahren und etwas anderes besorgen oder einen Lieferservice anrufen. Also muss auch in der nicht-materiellen Welt alles so angelegt sein, dass Du es in der materiellen Welt auch vorfinden kannst. Wir wissen, dass es nicht leicht vorstellbar für Euch ist, aber so ist es tatsächlich. Materielle und nicht-materielle Welt sind durch Energiestränge verbunden, die Energie in unterschiedlicher Stärke befördern. Das kennt Ihr in Form der Aura und Energieübertragungen.Selbst Eure Stromleitungen funktionieren so. Energie fliesst immer und überall zwischen Menschen, Gegenständen, Gebäuden, einfach allem, was existiert, aber genauso zwischen der materiellen und der immateriellen Welt. Wenn etwas Wirklichkeit wird, zieht Ihr es durch den Einsatz sehr starker Herzenergie zu Euch. Das ist die einzige Form, in der Ihr etwas erschaffen könnt. Nur, wenn Ihr etwas wirklich, wirklich wollt und Eure Liebe darauf ausgerichtet ist, wird es existent in Eurer Welt. Deshalb ist es von großer Bedeutung, dass Ihr dem, was Ihr Euch so sehr wünscht, einen Namen gebt, es benennt und schon wisst, wie es aussehen soll, bevor es überhaupt sichtbar ist.
Wir wollen Euch damit sagen, dass tatsächlich alle Möglichkeiten von allem, was existiert, schon da sind, nur noch nicht sichtbar für Euch. Wenn Ihr also etwas sichtbar, fühlbar und als real erleben wollt, müsst Ihr es ganz einfach lieben.
Wir öffnen nun unsere Hände für Euren Wunsch. Schreibt ihn auf, lest ihn laut vor und fühlt in Eurem Herzen, wie ihr ihn uns übergebt. Wir verstärken Eure Energie, die Ihr aufbringen könnt, um ein Vielfaches und gemäß dem göttlichen Plan wird Wirklichkeit, was Ihr durch diese wundervolle, starke Energie zu Euch zieht. Die einzige Bedingung ist, nicht zu zweifeln, nicht in Frage zu stellen und nicht darüber nachzudenken, wann der Wunsch sich erfüllt. Gebt Euch in dem Vertrauen hin, dass für Euch gesorgt wird – und Eure Wünsche sind aus einem guten und wichtigen Grund da und wollen sich manifestieren.
In tiefer Liebe
Eure Engel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s