Engelbotschaft vom 09.07.2014 – Thema: Beziehungen

Ihr lieben Schutzbefohlenen,
heute möchten wir zu Euch über Eure Beziehungen sprechen und Euch dabei unterstützen, sie zu heilen.
Wenige Eurer zwischenmenschlichen Beziehungen sind mit wahrer Liebe gesegnet. Zumeist stehen Erwartungen, Forderungen und unerfüllte Bedürfnisse im Weg und Ihr könnt Euch gegenseitig gar nicht richtig wahrzunehmen. Tatsächlich schaut ihr beständig in einen Spiegel, der Euch tagtäglich Euren Mangel aufzeigt. Jede Aussage über Eure Partnerin oder Euren Partner, die mit „Sie sollte…“ oder „Er müsste…“ beginnt, zielt in Wahrheit mitten in Euer eigenes Herz. Alles, was Ihr vom anderen wünscht, was er tun oder nicht tun soll, das müsst Ihr Euch selbst geben! Ihr müsst Eure eigene Bedürftigkeit hinter diesen Forderungen entdecken und den hinter der Bedürftigkeit liegenden Mangel herausfinden. Meistens verbergen sich Ängste vor dem Verlassensein, nicht richtig zu sein, nicht liebenswert, nicht schön genug, mangelndes Selbstwertgefühl, mangelnde innere Sicherheit und mangelnde Stärke dahinter. Du wurdest von Deinem Partner angezogen, weil ihr beiden jeweils als Ergänzung füreinander da wart. Ihr fühltet Euch mit dem anderen ganz, vollständig und glaubtet, endlich den Richtigen gefunden zu haben. Doch dieser Richtige konnte natürlich NICHT Eure Unzulänglichkeit allein durch seine Anwesenheit heilen. Die wahre Heilung steht Euch noch bevor, wenn Euer Partner Euch stets vor Augen führt, wo Eure wunden Punkte liegen. Er wird so lange genau entgegengesetzt zu dem handeln, was Ihr von ihm erwartet, bis Ihr Euer Problem gefunden und geheilt habt. Nicht Euer Partner verursacht Eure Schwierigkeiten, sondern Eure Weigerung, Euch selbst zu vervollständigen, Euren Teil einzubringen in die Beziehung ist es. Partnerbeziehung gelingt nur, wenn Ihr Eure Beziehung zu Euch selbst klärt und die ungeliebten Aspekte in Euch heilt. Erst dann, wenn Ihr nichts mehr von Eurem Partner erwartet, seid Ihr fähig, wahrhaft zu geben und zu empfangen. Die Ursache für Eure Beziehungsprobleme liegt in Euch selbst! Das ist eine wirklich gute Nachricht, denn dann habt Ihr es selbst in der Hand, etwas zu verändern und zwar bei Euch! Ihr müsst nicht mehr hoffen und warten, dass Euer Partner sich ändert (was er nicht tut), sondern seid aufgefordert, Euren eigenen Unrat, der auf Eurer Seele lastet, zu entfernen. Erst dann, wenn Ihr diese alten Lasten abgeworfen habt, wird auch Eure Beziehung ent-wickelt. Der Knoten löst sich, Euer Partner kann plötzlich anders reagieren, weil die Spannung aus Eurem Partner-Energiefeld genommen wurde. Versteht, dass Euer Partner wahrhaftig IMMER der Richtige ist, um Euch zu helfen. Es ist ein Liebesdienst, den er Euch erweist! Seid dankbar für alles, was Ihr durch ihn erfahrt und erlebt, denn er gibt Euch wunderbare Möglichkeiten der Selbsterkenntnis und Heilung.
Wir segnen Euch
Eure Engel

20140709-220324-79404919.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s