Die Federn, grüne Haare und gelbe Schmetterlinge von links

…. Was für eine merkwürdige Überschrift!

Ihr Lieben, ich grüsse Euch!
Dieser Titel sind meine Zeichen, die ich heute gesichtet habe.
Natürlich möchte ich gerne entschlüsseln, welche Bedeutung sie für mich haben.

Ich habe heute ungefähr 5 weisse, richtig flauschige, kleine Federn vor mir auf meinem Weg gefunden. Die erste davon schwebte gerade ganz sanft zu Boden, als ich sie sah.
Weiss ist die Farbe der Reinheit, Federn zeigen Leichtigkeit, aber eine weitere Idee kommt mir gerade in den Sinn: Federn zu lassen, bedeutet, etwas herzugeben, etwas loszulassen. Wenn ein Vogel sich mausert, muss er Federn lassen. Das ist ein sehr schönes Symbol, wie ich finde. Indem ich also etwas von mir loslasse, kann ich mich weiter entwickeln.

Ich lasse sehr gerne los, dass ich für das, was ich tue, nicht gut genug wäre. Ich brauche diesen Satz nicht mehr, weil ich ihn nicht mehr fühle.
Ich weiss jetzt, dass ich so, wie ich bin, vollkommen richtig bin. Was für eine Er-LEICHT-erung! Mein Leben darf leicht sein, klar und voller Engelsfedern!

Die grünen Haare, die zum Kopf einer jungen Frau gehörten, die vor mir die Fussgängerampel überquerte und sich lachend mit ihrer Freundin unterhielt, ist sehr einfach zu deuten:
Sie tut, was ihr gefällt! Es kümmert sie einfach nicht, was andere davon halten. Wahrscheinlich ist grün ihre Lieblingsfarbe und vielleicht mag sie es, aufzufallen. Wie cool! Einfach das zu tun, was ich möchte!
Da fällt mir viel ein, was ich gern tun würde: ausschlafen, bis die Sonne mich weckt, malen, schreiben, tanzen, lachen, durch den Wald wandern und Bäume umarmen, am Meer leben, heilige Orte besuchen…
Und diese grünen Haare haben mich darin bestärkt, einfach mehr von dem zu tun, was ich möchte!

Und nun zum gelben Schmetterling, der bereits gestern von links nach rechts über mich hinweg flog, und heute wiederholte sich das Ganze!
Der Schmetterling zeigt Verwandlung, sich zu Entpuppen, über den engen Kokon hinaus zu wachsen. Die Farbe Gelb bedeutet neue Impulse und neue Wege. Ausserdem glaube ich, dass die Verstorbenen oft Schmetterlinge als Zeichen senden!
Ja, ich bin bereit! Ich habe mich entschieden, meine Gaben ALLE anzunehmen – ich werde in diese Aufgaben hineinwachsen und sie erfüllen!

Sind das nicht wunderbare Zeichen heute?!

Ich bin so dankbar, dass ich sie bemerkt habe und ihre Botschaft verstanden habe!

Was hast Du heute Besonderes, Aussergewöhnliches gesehen?
Hast Du die Botschaft in diesen Zeichen entdeckt?

Alles Liebe
Deine Ashanar

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s