Botschaft der Engel über Sternenkinder

Liebe Schutzbefohlene,
wir haben Eure Frage vernommen und möchten darauf antworten.

Viele von Euch haben einen schweren Verlust erlitten, an dem Eure Seelen noch heute leiden. Wir sprechen heute über Eure Kinder, die noch nicht geboren, gerade erst zur Welt gekommen und schon nach kurzer Zeit die Erde wieder verlassen haben.

Aus der Sicht der geistigen Welt ist dies eine kleine Reise einer Seele zur Erde, für Euch aber, die Ihr Eure Kinder liebt, auch wenn sie noch nicht geboren sind, bedeutet es einen tiefen Schock. Es ist unfassbar und unvorstellbar schmerzhaft für Euch, Euer Kind zu verlieren. Wir wissen um Eure Tränen, die auch noch nach Jahren fliessen und die Eure Mitmenschen kaum verstehen können. Sie glauben, Ihr müsstet längst darüber hinweg sein. Doch Euer Herz kann nicht aufhören, sich nach dem kleinen Wesen zu sehnen, dem Ihr so gerne ein Zuhause, eine liebevolle Mutter, ein starker Vater gewesen wäret. Es hinterlässt eine Lücke in Eurem Leben, die sich nicht mehr schliesst. Deshalb ist der Schmerz auch nicht zu stillen, weil Ihr diese, für Euch vorgesehene Aufgabe nicht übernehmen konntet.

Sehr häufig habt Ihr Schuldgefühle und fragt Euch, was Ihr falsch gemacht habt, ob Ihr nicht vorsichtig genug, nicht achtsam mit Eurem Körper und seinen Signalen gewesen seid. Ihr mögt zwar in Eurem Verstand wissen, dass es nicht Euer Fehler war, Eure Gefühle jedoch gehen einen anderen Weg. Da Ihr keine Antwort darauf finden könnt, weshalb alles so kommen musste, kommt Ihr nach langen, zermürbenden Fragen ohne Antworten doch wieder zu Euch selbst zurück und gebt Euch die Schuld, auch wenn Ihr nicht wisst, weshalb.

Wir möchten Euer Leid lindern und Eure Seelen mit unserer Liebe und dieser Botschaft umfangen, so dass Ihr beruhigt und Eure Trauer besänftigt werden kann.

Die Kinder, die nicht oder nur sehr kurz das Licht der Welt erblickt haben, haben eine kurze Reise in Euer Herz gemacht, um Euch auch ihre Liebe zu schenken. Auch wenn das nicht fassbar ist, so wisst Ihr doch, dass diese Menschenseele Euch genauso liebt, wie Ihr sie. Diese Liebe Eures ungeborenen oder neu geborenen Kindes, die es Euch schenkt, ist es, die Ihr so schmerzlich vermisst.

Ihr wollt es nur einmal im Arm halten, nur einmal in seine Augen sehen und diese Liebe, die es in Euch entfacht hat, widergespiegelt sehen.

Der Grund, weshalb diese Kinder die Erde so früh wieder verlassen, liegt darin, dass sie in ihrem Lebensplan nur diese kurze Zeitspanne vereinbart hatten. Sie wollten gerne einen sanften Übergang von dieser in die jenseitige Welt erleben, ganz im Frieden mit sich, behütet und umsorgt. Diese Kinder haben es in Gemeinschaft mit ihren und Euren Engeln so entschieden, dass sie nur diese kurze Zeit bei Euch bleiben wollten. Sie haben für Euch eine wichtige Aufgabe erfüllt, Euch der Wichtigkeit des Lebens bewusst zu werden. Sie zeigten Euch, dass Liebe unendlich ist und über das irdische Dasein hinaus existiert.
Ihr habt ja nicht aufgehört, Euer Kind zu lieben, nur weil es nicht mehr in der diesseitigen Welt bei Euch ist!

Doch wir versichern Euch, dass Euer Sternenkind, wie Ihr es oft liebevoll nennt, noch immer um Euch ist. Es nimmt an Eurem Leben teil und fühlt genau, wann Ihr traurig seid, weil Ihr es so sehr vermisst. Sternenkinder machen sich sehr oft durch kleine Zeichen bemerkbar. Wenn Ihr achtsam seid, findet Ihr kleine weisse Federn auf Eurem Weg, Schmetterlinge, die Euch folgen, kleine Blüten, die wie zufällig an kargen Stellen wachsen. Das Flackern der Kerzen, die Ihr für sie anzündet, obwohl kein Lufthauch zu spüren ist.
Eure Kinder sind bei Euch, ihre Seelen sind stets mit Euch und werden auf Euch warten, wenn auch Ihr die Schwelle der diesseitigen Welt übertretet.

Es ist schwer für sie, Euch so traurig, mutlos und ohne Hoffnung zu sehen, weil sie sich wünschen, dass Ihr Euer Leben um so mehr annehmt, es mit allen seinen Facetten liebt und bewusst lebt. Eure Kinder sind die kleinsten Engel Gottes, die ihre Flügel nie ganz abgelegt haben und so die Verbindung zu ihrer geistigen Heimat und ihren irdischen Eltern für immer aufrecht erhalten.

Eure Kinder, die, die bei Euch sind und die nun Eure Aufmerksamkeit fordern, sie sind es, die Euch zeigen können, wie Ihr das Leben annehmen, es trotz des Verlustes feiern und wie Ihr damit zu leben lernen könnt. Für sie ist das, was Ihr Tod nennt, wenn sie noch klein sind, nichts Erschreckendes. Sie sehen es als das was es in Wahrheit ist: einfach nur ein Übergang in eine andere Ebene des Seins.

Eure Babies lieben Euch auch von dort aus, wo sie nun sind. Ihr könnt Ihre Anwesenheit fühlen, wenn Ihr Euch darauf einlasst. Es liegt jenseits des Gefühls der Trauer und es ist ein unerklärliches, tröstliches Gefühl, das Euch dann begegnet, indem Ihr annehmt, dass Euer Liebstes wirklich noch da ist, nur nicht in körperlicher Form.

Wir Engel wissen um die Schwere, die auf Euch lastet, wir wissen, dass es ein langer Weg ist, mit einem solchen Verlust zu leben. Doch wenn Ihr Eure kleinen Rituale pflegt, Eure Erinnerungen mit Liebe umfangt, dann wird zusammen mit dem Wissen, dass Euer Kind noch bei Euch ist in der geistigen Welt, das Leben wieder einfacher werden.

Natürlich möchten wir auch gerne die Frage beantworte, die jede Mutter und jeder Vater anklagend an Gott richtet. Ihr fragt, warum Gott das nur zugelassen hat, warum er Euch so bestraft oder schliesst ihn sogar aus Eurem Leben aus, weil es Euch so grausam, so unmenschlich erscheint.

Gott bestraft niemanden und sein Sein ist Liebe, nichts anderes. Jedes Leben hat eine ganz eigene Zeitspanne, die ihm angemessen wurde. Ihr Menschen glaubt, ein langes, erfülltes Leben wäre das Erstrebenswerte und „Normale“. Doch wenn Ihr wisst, dass dieses eine Leben hier auf der Erde nur eines von vielen ist und dass alle Seelen sich in ihren Seelenfamilien, denen sie angehören, immer und immer wieder finden und sich neu treffen, so kann Euch dies helfen, damit umzugehen. Hört auf, einen Schuldigen zu suchen. Hier geht es gar nicht um Schuld oder Verantwortung, sondern nur darum, was Euch dieses kleine Wesen mit seinem so kurzen Dasein zeigen wollte.

Es gibt unzählige Beispiele für kleine Kinder, die sich noch daran erinnern, wo sie zuletzt gelebt, wie sie hiessen und zu wessen Familie sie zugehörig waren. Wenn Ihr Euch damit beschäftigt, werdet Ihr verstehen, dass das Leben eigentlich etwas viel Größeres ist, als das, was Ihr darunter zumeist versteht. Euere Leben als Seele sind unendlich, nur unterbrochen durch Zeiten dazwischen, die Ihr in Gottes Arm verbringt.

Ihr Lieben, geliebten Menschen, wir spenden Euch jederzeit Trost und beantworten Eure Gebete. Wir möchten Euch ermuntern, Euren Geist für die Möglichkeit zu öffnen, dass Euere Kinder mit Euch sind. Sprecht zu Ihnen, wenn es Euch gut tut, erinnert Euch an alles Schöne, was sie Euch schenkten und all die guten Gefühle, die Ihr für sie hattet. Keine Energie im Universum geht verloren, so auch nicht Eure Liebe. Eure Kinder empfangen sie und erwidern sie.
Öffnet Eure Herzen und fühlt die Wahrheit in diesen Worten. Lasst Eure Seelen heilen, schenkt Euch selbst Frieden und Versöhnung, indem Ihr annehmt, was geschehen ist.

In tiefer Liebe
Eure Engel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s