Engelbotschaft: Essen und Bewusstsein Teil 3


Geliebte Schutzbefohlenen,

wisst Ihr, wann Ihr die richtige Einstellung zu Eurem Essen, zu Eurer Nahrung habt und wann nicht?

Eure Einstellung ist dann richtig, wenn Ihr mit Genuss, mit Freude und ganz   entspannt essen könnt. Wenn Ihr Euch ganz dem Essen widmet, Euch Zeit nehmt und wirklich jeden einzelnen Geschmack in Eurer Speise wahrnehmt.

Wenn Ihr hingegen schon vor dem Essen darüber nachdenkt, wie viel Fett, wie viel Kalorien es hat und wie lange Ihr dafür Sport machen müsst, um es wieder abzutrainieren, dann ist Eure Einstellung nicht gesund.

Oft glaubt Ihr, Euer Essen würde Euch dick oder krank machen. Das tut es nur, wenn Ihr die Signale Eures Körpers missachtet und über lange Zeit die falschen Nahrungsmittel zu Euch nehmt, die Euer Körper gar nicht möchte und auch nicht braucht. Es ist so, als würdet Ihr eine Pflanze, statt sie mit Wasser zu giessen, mit Kieselsteinen füttern wollen. Sie wird dann nicht gedeihen und nicht wachsen. Die für Euch richtige Nahrung ist deshalb sehr wichtig.

Genauso verhält es sich mit den Mengen. Auch hier bestimmt Ihr oft darüber, wann Ihr aufhört, zu essen und beachtet nicht, was Euer Körper Euch signalisiert. Die Grösse des Tellers bestimmt dann darüber, wie viel Ihr esst, denn man hat Euch gelehrt, dass Ihr aufessen sollt.

Inzwischen gibt es so viele verschiedene Informationen darüber, wie Ihr Euch gesund, vitaminreich und ausgewogen ernähren sollt, dass Ihr ganz verwirrt seid und mal dieses und mal jenes ausprobiert. Ihr wollt so aussehen, wie die Menschen, die Euch in Magazinen und im Fernsehen gezeigt werden. Doch Ihr solltet Euch bewusst sein, dass dies nicht das Idealbild eines jeden Menschen ist. Jeder Mensch hat seine eigene Körperkonstitution, seine Gene, die seinen Körperbau, seine Grösse und auch sein Gewicht bestimmen.

Niemand  käme auf die Idee, alles daran zu setzen, seine Grösse zu verändern. Weshalb legt Ihr dann solchen Wert auf eine Norm für ein Gewicht, nach dem alle Menschen streben?

Es macht einfach keinen Sinn, jemand anderes sein zu wollen, einen anderen Körper haben zu wollen als der, den Ihr habt. Das seid IHR. Das ist Euer individueller Ausdruck Eures Seins. Ihr seid nicht nur Euer Körper, Ihr seid auch Seele, Geist und die Gesamtheit Eurer Erfahrungen, Ihr seid Liebe, Ihr seid Ausdruck Eurer Selbst.

Menschen, die älter werden, sehen nicht mehr aus wie Jugendliche. Menschen, die reiferen Alters sind, haben graue und weniger Haare und setzen  an bestimmten Stellen des Körpers mehr Fett an als früher. All das ist normal. Natürlich kann ein Mensch auch dem entgegenwirken, doch stellt Euch einmal die Frage, warum er das eigentlich tut.

Der wirkliche, einzige Grund, weshalb Menschen einem Idealbild nacheifern wollen, einen sportlichen, straffen, schlanken Körper besitzen wollen, liegt darin, dass sie geliebt werden wollen!

Ihr wollt alle einfach nur geliebt werden!!!

Und Ihr glaubt, wenn Ihr erst dieses Gewicht erreicht habt, wenn Ihr erst einen Sixpack habt, wenn Ihr erst ausseht wie 20 obwohl Ihr schon 40 seid, dann werdet Ihr endlich die Liebe erfahren, die Ihr Euch so sehr wünscht.

In Wahrheit möchte jeder Mensch genauso geliebt werden, wie er ist. Er möchte sich verändern können, und wünscht sich immer noch, geliebt zu werden, egal, wie er aussieht, egal, wie groß, klein, dick oder dünn er ist.

Wenn Ihr Euch dessen bewusst werdet, könnt Ihr Euch entscheiden, ob Ihr weiterhin an einem falschen und wirklich nicht für alle Menschen bestimmten Idealbild eines Menschen hinherlaufen, all Eure Bemühungen darauf ausrichten wollt, so zu werden, oder ob Ihr Euch darauf konzentriert, einfach Ihr selbst zu sein und auch andere Menschen so sein zu lassen, wie sie sind und sie genau so zu lieben, mit Ihren vermeintlichen Schwächen und Fehlern.

Esst zusammen, habt Freude daran, geniesst jeden Bissen, esst nur soviel, wie Euer Körper möchte und wonach es ihn hungert und löscht die falschen Vorstellungen in Euren Köpfen darüber, wie ein Mensch zu sein hätte.

Gott hat Euch vielfältig erdacht, er hat Euch als sein Abbild in mannigfaltiger Pacht erschaffen, warum zweifelt Ihr daran, dass Ihr so, wie Ihr seid, richtig seid?

Ihr seid es und Ihr werdet genauso, wie Ihr seid unendlich geliebt!

Eure Engel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s